the chaos

home teamCHAOS contact

the game

story characters missions gallery

in game

collection goh model alchemie

Goh, die Krähe

Der absolut umwerfende Hauptcharakter Shinobidos.
Er ist der Ninja der seine Erinnerung verlor.
...oder eher, dem seine Erinnerung gestohlen und in einen Kristall gebannt wurde. Unglücklicherweise zerbrach dieser Kristall und seine Splitter verteilten sich über die Provinz Utakata. Goh startet seine Suche nach den Splittern.
Er beginnt für die drei Daimyo zu arbeiten,
die einen Krieg um Utakata führen und benutzt ihre Macht für seine eigenen Zwecke, was auch starke Auswirkungen auf den Verlauf des Krieges hat.
Die Hauptsache für ihn ist allerdings, die Splitter zu finden, bevor jemand anderes es tut.



Zaji, der Falke

Zaji ist, genau wie Goh und Kinu einer der letzten noch Lebenden des Asukaclans. Es scheint als sei er der älteste und erfahrenste der drei Ninja. Während des Spielverlaufs versucht Zaji immer wieder Goh zu töten, für den Verrat am Asukaclan.
Dass Goh sich an nichts erinnern kann, nicht einmal an Zaji selbst, spielt für ihn keine Rolle.
Er will Rache...


Kinu, der Kanarienvogel

Kinu ist eine seltsame Person.
Sie ist auch eine Überlebende des mysteriösen Unglücks dass die Asuka heimsuchte. Sie sucht nach Goh und will ihm helfen die verlorenen Splitter seiner Seele wiederzufinden. Ihre wahren Ziele liegen jedoch immer noch im Dunkeln. Es scheint als habe sie eine besondere Beziehung zu Zaji.
...aber das ist nicht sicher, Spekulation xD



Onji, das Mysterium


Schon sein Name erklärt einiges.
Die meiste Zeit bleibt Onji ungesehen, ein Mysterium.
Allerdings steht er Goh pausenlos zur Seite:
er schreibt ihm täglich Briefe, gibt ihm Tipps und warnt ihn vor möglichen Gefahren. Er hält Goh immer über den Verlauf des Krieges auf dem neuesten Stand. Onji selbst war früher ein Asket, dessen Seele von einem bösen Priester in den Körper einer kleinen Katze gebannt wurde. Er akzeptiert dies allerdings als Strafe, dafür dass er seine Familie verlassen hat um ein Leben als Asket zu führen. Nun ist es sein oberstes Ziel Goh zu unterstützen, denn er ist der einzige der den Priester, Gamuran,
aufhalten und vernichten kann.



Ichijo Nobuteru

Lord Ichijo ist einer der drei Feudalherren die um Utakata kämpfen. Die Asukaninja dienten dem Hause Ichijo über mehrere Generationen, was der Grund dafür ist, dass er Karasu no Goh so gut kennt. Aber nun sind die Asuka nicht mehr und Goh, der einzige Überlebende verlor sein Gedächtnis.
Ichijo bleibt nur zu hoffen und zu beten dass der letzte Asuka ihm weiter dienen wird...
...bis zum bitteren Ende.



Sadame, die Göttliche


Sadame ist die einzige weibliche Person die aktiv am Krieg um Utakata beteiligt ist. Sie ist die Führerin einer großen Glaubensgemeinschaft und will den Glauben an ihren Gott, den großen Amurita, in Utakata verbreiten. Sie leckte Blut, als sie mitbekam, dass Krähe sein Gedächtnis verloren hat und versucht nun ihn auf ihre Seite zu ziehen.
Wie sehr sie wirklich an Goh interessiert ist,
wird schon sehr bald klar...



Akame Kagetore

Akame ist ein machtbesessener Kriegsherr,
der Utakata unter seine Herrschaft bringen will.
Er bittet Goh um Hilfe weil er nicht mehr lange zu leben hat,
aber noch miterleben will wie der Akame-Clan Utakata unterwirft.



Der Clan der Mosu-Ninja

Der Clan der Mosu-Ninja besteht aus schönen,
aber vorallem tödlichen Kriegerinnen.
Clanführer sind die Zwillinge Ageha und Usuba,
welche Goh ebenfalls nach dem Leben trachten.
Die genauen Beweggründe werden im Laufe der Story klar.

Die Mosu-Ninja sind extrem ausdauernde Läufer und sehr gute Nahkämpfer auf Grund ihrer extremen Schnelligkeit. Das größere Problem im Kampf gegen sie sind jedoch die unzähligen Kunais mit denen sie aus der ferne attackieren.



Der Clan der Kenobi-Ninja

Der Clan der Kenobi-Ninja wird geleitet von Hebitonbo und Uzumushi... Die beiden sind ein Herz und eine Seele,
allerdings sind sie auch absolut hoffnungslose Shinobi,
die jede Mission in den Sand setzen. Die Kenobi haben im Spiel eigentlich keine tragende Rolle. Sie stammen aus der benachbarten Provinz Oshu und toben sich nun in dem Chaos, welches in Utakata herrscht, aus.

Die Kenobi sind, gleich den Mosu,
sehr schnelle und ausdauernde Läufer.
Sie sind sehr aufmerksame Wächter und gute Nahkämpfer.
Anders als bei den Mosu jedoch,
ist es ihre Körperliche Stärke mit der sie,
z.B. in Form von Würfen, attackieren.



Der Clan der Taraba-Ninja

Der wichtigste gegnerische Clan im Spiel ist der der Taraba.
Sie sind tief in das Unglück der Asuka verstrickt,
um genau zu sein löschten sie die Asuka im Auftrag Gamurans aus. Kabuto, ihr Oberhaupt, steht schwer unter dem Einfluss Gamurans und versucht immer wieder Goh umzubringen und ihn daran zu hindern die Seelensplitter zu finden.

Zu den Taraba an sich gibt es nicht viel zu sagen.
Sie sind eigentlich meine Lieblingsgegner....
im Vergleich zu den Anderen langsam und ungelenk.
Allerdings sollte man aufpassen,
dass man nicht in ihre Schussbahn gerät,
sei es in die ihrer Flammenwerfer oder ihrer Kanonen.



Gamuran

Gamuran ist der Schlüssel zu allen Ereignissen die Utakata bewegen. Vor 900 Jahren war er ein Asket,
der sich der bösen Seite hingab. Er kämpfte mit einem guten Asket um eine Schriftrolle, welche den Zauber der Nekromanie enthält. Gamuran verlor den Kampf, schaffte es aber noch seine Seele von seinem sterblichen Körper zu trennen. Er wurde, gemeinsam mit dem Schwert, das ihn einst besiegte, in einen Schrein gebannt. Der gute Asket verwahrte die Schriftrolle mit dem unheilvollen Zauber. Nach seinem Tod taten dies seine Nachkommen und Anhänger. Diese sind heute als der Clan der Asukaninja bekannt, welcher immernoch bei dem verbotenen Schrein in den Bergen lebt.
Jahrhunderte wurde der Schrein nicht geöffnet,
niemand hätte es gewagt, allein aus Angst. Was sich darin befindet ist somit nur noch den Dorfoberhäuptern bekannt.
Bei einem Ninja jedoch überwog die Neugier dem Gehorsam und er öffnete den Schrein. Dieser Ninja war Goh.
Er befreite den Hohepriester, der sich ihm annahm.
Er lies Gohs dunkle Seite wachsen und Goh wurde sein Schüler.
Auch wenn Goh es niemals so gewollt hatte,
er ist Schuld am Verrat und an der Vernichtung des Asukaclans.

Gratis bloggen bei
myblog.de